Sehen und machen

Treffen Sie Ihre Wahl:

SCHARENDIJKESCHOUWEN-DUIVELANDENTDECKEN ZEELANDBROUWERSDAMTAUCHEN

Scharendijke

Scharendijke koepeltjeNach der Fertigstellung des Brouwersdam im Jahr 1972 hat sich Scharendijke, gelegen auf Schouwen-Duiveland in der Provinz Zeeland, zu einem Zentrum des Wassersports entwickelt und hat dadurch viele neue Bewohner angezogen. Mit den Nordseestränden und dem Grevelingenmeer in fußläufiger Entfernung ist Scharendijke besonders ideal für Surfen, Segeln und Tauchen. Die Taucher in den Niederlanden betrachten die Tauchgebiete „Koepeltje“, „Scharendijke Haven“ und „Nieuwe Kerkweg“ als die Hotspots des Grevelingenmeer. Am Rand des Dorfes finden Sie den schönen und gepflegten Jachthafen.

Charakteristisch für Scharendijke sind die „Muraltmuurtjes“, d.h. die Spitze vom Deich. Dies ist eine kostengünstige Lösung für die Erhöhung der Deiche.

Scharendijke hat eine charmante Dorfstraße mit mehreren Restaurants und Geschäften.

Es lohnt sich, nach Scharendijke zu kommen...

charendijke-luchtfoto
Klicken Sie auf das Foto zu vergrößern

Schouwen-Duiveland 

vuurtoren haamstedeCamping De Witte Molen ist gelegen auf Schouwen-Duiveland.
Schouwen-Duiveland, das auch als die Krone von Zeeland bezeichnet wird, hat diesen Titel seiner geographischen Lage als meist nördlichste Insel von Zeeland zu verdanken. In der westlichen Ecke dieses nördlichsten Teils Zeelands befinden sich die breitesten Strände der Provinz, mit einer Gesamtlänge von 17 Kilometern. Direkt hinter dem Strand liegt ein großes Wald- und Dünengebiet, welches zum größten Teil frei zugänglich ist mit kilometerlangen Fahrad-, Wander- und Reitwegen. Bekannte Badeorte sind Renesse, Burgh-Haamstede und Scharendijke. 
Zentrumort von Schouwen-Duiveland ist die historische Stadt Zierikzee mit gut erhaltenen Monumenten und einem gemütlichen Einkaufszentrum.
Renesse ist nur 4 km. und das historischen Zierikzee nur 13 km. entfernt. Südlich grenzt Schouwen-Duiveland an die Oosterschelde, ein Salzwasser-Gezeitengebiet mit einer einmaligen Flora und Fauna.
Ein Besuch der Deltawerke in der Oosterschelde lohnt sich sehr.
Nördlich von Schouwen-Duiveland liegt das Grevelingenmeer, ein beliebtes Wassersportgebiet.

See und Strand bei Camping de Witte Molen
Verbleiben und übernachten Sie auf Camping de Witte Molen auf Schouwen-Duiveland in Zeeland und gehen Sie auf Entdeckungstour. Die ideale Lage unseres Campings direkt an der Küste von Zeeland verleiht Ihrem Urlaub das gewisse Extra. Geniessen Sie jeden Tag See und Strand auf Schouwen-Duiveland in Zeeland. Machen Sie wunderschöne Strandspaziergänge, besuchen Sie tolle Strandpavillons und treiben sie die verrücktesten Wassersportarten wie Kitesurfen und Tauchen. Keine Erfahrung? Besuchen Sie unsere Kite-Surfschule, und im Nullkommanichts meistern auch Sie die Wellen! Auch für Kinder ist der nahegelegene Strand fantastisch: rennen, spielen und Sandburgen bauen, los geht’s!

Mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour auf Schouwen-Duiveland in Zeeland
Mieten Sie beim Camping de Witte Molen ein Mobilheim oder Chalet und gehen Sie auf Entdeckungstour in Zeeland. Die zentrale Lage der Witte Molen, in der Nähe des wunderschönen Küstendorfes Scharendijke, ermöglicht es Ihnen, die Schönheiten der Provinz von den schönsten Radwegen aus zu sehen. Machen Sie eine Runde um den „Plompe Toren“, sehen Sie sich „Plan Tureluur“, die Oosterschelde und das Prunjegebiet vom Aussichtspunkt Prunjehil aus an, und radeln Sie durch die schönsten Naturgebiete von Zeeland.

SchouwenDuiveland-Zeeland-Entdeckungstour
Neben dem wunderschönen und nahegelegenen Küstendorf Scharendijke sind auch Dörfer wie Zierikzee, Renesse und Burgh-Haamstede nicht weit. Jedes Dorf hat seinen eigenen Charme, Naturgebiete und Museen für die tollsten Tagesausflüge. Natürlich sind neben den schönsten Dörfern von Zeeland auch Großstädte einfach erreichbar. Haben Sie schon einmal an einen Tagesausflug nach Amsterdam, Rotterdam, Vlissingen oder Middelburg gedacht?

Renesse ist nur 4 km entfernt Im Sommer ist Renesse eines der am stärksten besuchten Ferien- und Vergnügungszentren Zeelands. Touristen können vieles sehen und einiges erleben. Außer eines Besuchs und der Besichtigung historischer Denkmäler können Sie auch Wander- und Fahrradtouren unternehmen.

ZierikzeeZierikzee ist nur 13 km entfernt Eine Attraktion für Touristen, aber auch eine Einkaufsstadt allererster Güte. Dort wimmelt es nur so von historischen Denkmälern. Der Kai des neuen Hafens ist der Liegeplatz der traditionellen Segelflotte der ‘Zeeuwsche Stromen’. Ein wenig weiter gibt es den Yachthafen. An jedem Donnerstag findet in Zierikzee ein Markt statt, und im Sommer gibt es spezielle Touristenmärkte. Nicht weit von Zierikzee entfernt liegt die Zeeland- Brücke, die mit 5 km Länge die längste Brücke Europas ist.

Boswachterij Westerschouwen Den größten Wald Zeelands finden Sie an der ‘Schouwse’-Küste. Das ausgedehnte, größtenteils frei zugängliche Naturgebiet besteht vorwiegend aus Nadel- und Laubbäumen, Sandverwehungen, Dünentäler und -wiesen. Dieses Forstgebiet ist in etwa 330 ha groß und bietet Ihnen zahlreiche Erholungsmöglichkeiten. 

Schelphoek 
Das Naturschutzgebiet entstand nach der Hochwasserkatastrophe 1953. Im Südwesten von Serooskerke, auf ca. 2 km, vollzog sich einer der größten Deichbrüche im damaligen Katastrophengebiet, der nur mit Mühe bezwungen werden konnte. Nach dem Verschluss des Deichlochs kehrte die Ruhe zurück. Der Platz ist nun ein Naturschutzgebiet mit Wasser, Ufern und Wäldern.

Brouwershaven ist nur 7 km entfernt Dieser Fischerei- und Hafenplatz ist reich an Geschichte. Gegenwärtig gibt es zwei große Yachthäfen. Brouwershaven ist unter anderem bekannt geworden durch Jacob Cats, der hier 1577 geboren wurde. Auf dem Marktplatz können Sie das Denkmal dieses Dichters und Gemeinderatmitglieds ansehen. Die St. Nicolaaskirche aus dem Jahr 1293 und das ehemalige Stadthaus aus dem Jahr 1599 sind häufig besuchte Denkmäler.

Burghsluis Vom Hafen Burghsluis aus fahren in den Sommermonaten die Ausflugsboote über die Oosterschelde. Auch viele Fischerboote legen hier ab. Östlich von Burghsluis steht einsam und allein der ‘Plompe Toren’, das einzig bekannte Überbleibsel des untergegangenen Dorfes Koudekerke. Der ‘Plompe Toren’ ist jetzt eingerichtet als Informationszentrum mit freiem Eintritt.

Entdecken Zeeland

Die Provinz Zeeland ist für ihre überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden, die langen Sandstrände, die gemütlichen Strandpavillons und das saubere

Provinz Zeeland

 Wasser bekannt. Das ideale Urlaubsziel, übrigens auch außerhalb der Hauptreisezeit. Denn auch an kühlen und windigen Tagen können Sie wunderbar am Strand spazieren gehen. Mit hunderten Kilometern Strand an der Nordsee und an den Meeresarmen hat Zeeland jedem Strandfreund etwas zu bieten: Familienstrände, Naturstrände und Wassersportstrände. Erfahren Sie mehr über die Strände Zeelands.
Was kann man in Zeeland unternehmen?
Neben Sonnenbaden, Schwimmen und Wassersport gibt es in
 Zeeland natürlich noch jede Menge anderer Dinge zu tun. Jenseits der Strände liegen wunderschöne Dünenlandschaften und Küstenwälder, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen, beispielsweise im Nationalpark Westerschouwen. Weitere Vorschläge für Unternehmungen in Zeeland:
Das Oosterschelde-Sturmflutwehr gehört zu den Deltawerken, die Zeeland vor Sturmfluten schützen sollen. Das drei Kilometer lange Wehr mit seinen 65 Betonpfeilern wird auch als das „achte Weltwunder“ bezeichnet. Erfahren Sie mehr über die Deltawerke.

neeltje jansFahrradtouren Auch Fahrradfans kommen voll auf ihre Kosten. In ganz Zeeland, von Schouwen-Duiveland bis nach Zeeländisch-Flandern, breitet sich ein neues, ansehnliches Fahrradwege-Netz über viele Kilometer aus. Stellen Sie sich Ihre Lieblingstour in dieser schönen Provinz zusammen!

Waterland Neeltje Jans ist nur 18 km entfernt 
Der schönste Wasser-Erlebnispark der Niederlande: mit einem spannenden 3D-Film, Wasserwelt, Wasserspielplatz, Orkanmaschine etc. Auch das Sturmflutwehr kann besichtigt werden.

Middelburg ist nur 38 km entfernt 
Unternehmen Sie einen Ausflug auf die Insel Walcheren mit der Hauptstadt Zeelands: Middelburg. Diese Stadt mit ihrem historischen Stadtkern bietet Sehenswürdigkeiten, die fußläufig vom Ladenzentrum aus erreichbar sind.

Brouwersdam

Nach nur wenigen Fahrminuten befinden Sie sich auf dem Brouwersdam, eines der meist bekanntesten Surfgebiete von Holland. Auf der Grevelinger Seite vom Brouwersdam ist die Kabbelaarsbank. Dieses Gebiet ist ganz auf den Tagesbesuch mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen eingerichetet. Auch an der Nordseeseite vom Brouwersdam können Sie direkt am Wasser stehen oder direkt neben den Dünen.
Die Nordsee und das Grevelingermeer bieten Ihnen viele Wassersportmöglichkeiten wie z. B. Surfen, Power Kiten, Tauchen, Angeln und Segeln. Besonders bei den Schläusen, gleich ausserhalb von Scharendijke, wird viel geangelt.

Kitesurfen und Strandaktivitäten 
Brouwersdam bieten viele Möglichkeiten, um einen perfekten Tag an der Nordsee zu erleben. Von relaxen auf der Terasse bis hin zum Adrenalinkick beim Kitesurfen auf dem Wasser oder spektakulären Erfahrungen beim Strandsegeln, Kitebuggyen, Powerkiten, Stand-up Paddel boarden etc…


brouwersdam kitesurfen brouwersdam waterjump
  

Waterjump 
Eine Schanze mit insgesamt zwei Bahnen zum "Bodysliden", die über dem Wasser enden. Man rutscht im Surfanzug mit (oder ohne) Matte hinunter und landet sicher mit Helm und Auftriebsweste im erfrischenden Nass. Die kleinere der beiden Bahnen (4 Meter) macht den Einstieg zum Kinderspiel. Höher und weiter lautet die Devise auf der zweiten, 8 Meter hohen „Slide-Bahn“.

Strand
Für Jung und Alt ist Camping de Witte Molen der ideale Ort, um einen fantastischen Urlaub in Zeeland zu verbringen. Unser direkt an der Küste gelegene Camping (nur 2 km vom Nordseestrand entfernt) bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Machen Sie die schönsten Strandspaziergänge, entdecken Sie die Landschaft von Zeeland von den Dünen aus, sonnen Sie sich und machen Sie mit allerlei Wassersportmöglichkeiten Bekanntschaft. Wie Sie Ihren Tag auch füllen: nach einem fantastischen Tag am Strand können Sie sich in einem der vielen Strandpavillons oder Beachclubs, die Zeeland zählt, herrlich ausruhen. Die Lage von Camping de Witte Molen, direkt am Nordseestrand, ist für Kinder einfach fantastisch. Kinder können nach Herzenslust rennen, spielen und bei warmem Wetter sogar im Meer schwimmen. Bauen Sie die größten Sandburgen von ganz Zeeland oder betreiben Sie tolle Sportarten wie Volleyball, Fußball oder Drachensteigen. Das Strand von Zeeland ist für jedes Kind ein wahres Spielparadies!

blaue flaggeBlaue Flagge! 
In diesem Jahr hat auch der Strand am Aufgang Scharendijke – Brouwersdam eine Blaue Flagge erhalten. Die Blaue Flagge ist eine international anerkannte Auszeichnung für gute Strände, sicheres und sauberes Schwimmwasser und saubere und sichere Jachthäfen.
In den vergangenen Jahren haben bereits die Strände beim Dünenaufgang Rotonde in Westerschouwen und Jan van Renesseweg und Wilhelminahoeve bei Renesse diese Auszeichnung bekommen.
Die Jachthäfen Marina Port Zélande, Scharendijke, Den Osse, Brouwershaven und Bruinisse haben diese Auszeichnung ebenfalls erhalten. Die Blaue 
Flagge wird jedes Jahr neu für Strände und Jachthäfen, die sauberes (Schwimm)Wasser haben, über gute sanitäre Anlagen verfügen und ein hohes Maß an Sicherheit bieten, vergeben.Da Scharendijke Brouwersdam jetzt über einen permanenten Posten der Strandrettungsbrigade verfügt, war der Weg für die Vergabe frei. In diesem Jahr wurden in den Niederlanden insgesamt 29 Blaue Flaggen vergeben.

Tauchen

Campingplatz De Witte Molen (der Weiße Mühle) ist nur wenige Minuten vom Grevelingenmeer entfernt, und ist daher der ideale Ort um alle Tauchgänge in der unmittelbaren Umgebung zu realisieren. Ein Wochenendeausflug mit dem Tauchclub lässt sich also gut mit der Weißen Mühle kombinieren: Aufenthalt in einer unserer Ferienunterkünfte und verschiedene Tauchplätze in der Umgebung!

Tacher informationen.

Tauchen in Scharendijke im Grevelingenmeer ist ein einzigartiges Erlebnis. Jährlich gönnen sich tausende von Sporttauchern einen Blick unter Wasser wegen der einzigartigen Pflanzen-und Tierwelt.


duiken   duikwrak-scharendijke

Tauchen in Zeeland macht mehr Spass als man denkt. Zeeland ist das schònste Tauchgebiet in der weiten Umgebung.  Für geschulte Taucher ist die Nordsee ein Tauchwalhalla mit ihren vielen Wracken und Unterwasser-leben.

In Zeeland gibt es unzählig viele Sorten Fisch. Natürlich gibt es auch beeindruckende Krebse. Im Frühjahr zwischen April und Juni wird Tauchend Holland wach um auf Suche nach Sepia’s die sich in der Oosterschelde paaren zu tauchen.

In den Grevelingen und der Oosterschelde sind die schönsten Tauchstellen von Holland und auch von den umliegenden Ländern zu finden. Jedes Wochenende besuchen viele Holländer, Belgier und Deutsche dieses farbenreiche Gewässer in Zeeland um die reichhaltige Flora und Fauna zu bewunderen. Sie brauchen nicht in ein tropisches Land zu reisen um sich zu überzeugen.

Dieses erstaunliche Unterwasserleben findet mann nicht nur unter den Deichen, wo große Mengen an Steine abgelagert wurden, sondern auch auf und um den sogenannten Reefballs. Im Jahr 2001 sind rund 300 Reefballs (hohlen Betonkugeln unterschiedlicher Größe) an drei Standorten ins Grevelingenmeer versenkt worden. Diese Reefballs sind mittlerweile wunderschön bewachsen mit allen Arten von Anemonen, Schwämmen, Seescheiden, Algen und Muscheltieren. Darüber hinaus sind die Reefballs ein guter Schutz für Hummer und Krabben.
(Bron: ScharendijkeaanZee.nl

 

Tauchwrack

Duiken-Scharendijke-WrakAm Freitag, den 8. Juli 2011, sank das Betonschiffswrak "Le Serpent" ins Grevelingenmeer ab in der Nähe des Tauchplatzes Kabbelaarsrif. Das deck des wracks liegt in 23 Metern Tiefe.Ein Tauchgang zu diesem Wrack ist nur zulässig innerhalb der Lizenzierungsziele der entsprechenden Tauchgesellschaft. Für einen Tauchgang zum Wrack ist der Einsatz einer Rolle verpflichtet.Tauchplatz Scharendijke ist einem der beliebtesten Tauchplätze in Zeeland. Diese Beliebtheit erklärt sich u.a. durch die 3 Schiffswracks, die hier 2011 versenkt wurden und im Schwimmabstand zum Bootssteg liegen. Wracktauchen ist für viele Taucher eine der Art des Tauchens, welche die Phantasie am meisten anregt. Die Geheimnisse rundum ein Wrack, machen das Wracktauchen zu einem besonderen Erlebnis! Zusammen mit der großen Vielfalt der Unterwasserwelt und den vielen Einrichtungen für sowohl Taucher als auch Nichttaucher, machen diese Schiffswracks Scharendijke zu einem wahren Tauch-Hotspot.

Sicheres Tauchen
Tauchen ist ein abenteuerlicher Sport. Aus diesem Grund hat der niederländische Tauchsportverband Richtlinien für sicheres Tauchen in niederländischen Gewässern aufgestellt. Für die Einhaltung der Richtlinien ist der Taucher selber verantwortlich! Die vollständige Auflistung befindet sich auf der Webseite www.richtlinienfursicherestauchen.de